Rückblick auf Sport&Fun ins den Herbstferien 2017

Wir luden am 30. Oktober sowie am 2. und 3. November 2017 wie üblich zum Hallenferienprogramm Sport&Fun ein. Über diese 3 Tage hinweg konnten Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren zwischen verschiedenen Sport- und Spielangeboten wählen. Ca. 70 verschiedene TeilnehmerInnen folgten der Einladung und erlebten ein abwechslungsreiches Programm mit folgenden Höhepunkten: Fußball mit dem FC Teningen, Basteln mit den Jungmitarbeitern sowie Handball mit dem Torhüter der SG Köndringen-Teningen, Fabian Hörsch. Außerdem wurden viele Ball- und Mannschaftsspiele sowie Spiele mit leiseren Tönen angeboten. Das Mitarbeiterteam unter der Leitung von Jörg Winkler und Tobias Keinke umfasste viele ehemalige TeilnehmerInnen im Alter von 14 bis 17 Jahren, die sich hoch-motiviert um die zahlreichen aktuellen TeilnehmerInnen kümmerten. Ein Dankeschön geht an alle Kooperationspartner sowie an die Unterstützer. Dazu zählen die Metzgerei Feißt, Getränke Herr aus Emmendingen sowie Obst- und Gemüse Nehls aus Vörstetten.

Sport&Fun in den Herbstferien 2017

Auch in den kommenden Herbstferien findet das Hallenferienprogramm Sport&Fun in Teningen statt. Unterstützt werden wir von der Metzgerei Feißt, Obst und Gemüse Nehls aus Vörstetten sowie Getränke Herr aus Emmendingen. Vielen Dank!!!

Wann: Am 30. Oktober sowie am 2. und 3. November 2017 von jeweils 9.00 bis 13.00 Uhr (Hallenöffnung ab 7.30 Uhr)

Wo: Ludwig-Jahn-Halle Teningen

Wer: Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren

Kosten: 4,50 € / Tag (Geschwisterkinder 4,00 € / Tag)

Anmeldung: Erfolgt vor Ort – es gibt KEINE Teilnahmepflicht für alle 3 Tage

Programm: Sport und Spiel, verschiedene Wahlmöglichkeiten

Höhepunkte: 30.10.2017 Fußball mit dem FC Teningen, 2.11.2017 Basteln, 3.11.2017 Handball mit Fabian Hörsch (Torhüter der SG Köndringen-Teningen)

 

SportAmFreitag spezial … die Sonderveranstaltungen am Freitag nachmittag

Einen Überblick über alle Sonderveranstaltungen in Teningen und Umgebung im Rahmen von SportAmFreitag findet Ihr unter der Rubrik Termine!

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung unter 07641/9379999 oder spuero@spofunnis.de. Anmeldung erfolgt ebenfalls unter diesen Kontaktdaten.

Rückblick auf das Hallenferienprogramm Sport&Fun Sommer 2017

In den beiden letzten Ferienwochen luden wir wie üblich zum Hallenferienprogramm Sport&Fun ein. Über 10 Tage hinweg konnten Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren zwischen verschiedenen Sport- und Spielangeboten wählen. Ca. 120 verschiedene TeilnehmerInnen erlebten ein abwechslungsreiches Programm mit folgenden Höhepunkten: Tanzen mit dem TSC Teningen, Basteln mit Martha, einen Besuch der Herget- Schokoladenmanufaktur in Emmendingen, einen Waldtag mit dem Emmendinger Förster Herrn Otteni im Teninger Allmend, Leichathletik mit dem TuS Teningen sowie Handball mit dem Torhüter der SG Köndringen-Teningen, Fabian Hörsch. Zusätzlich wurden viele Ball- und Mannschaftsspiele sowie Spiele mit leiseren Tönen angeboten.

Das Mitarbeiterteam unter der Leitung von Jörg Winkler umfasste viele ehemalige TeilnehmerInnen im Alter von 14 bis 17 Jahren, die sich hoch-motiviert um die zahlreichen aktuellen TeilnehmerInnen kümmerten.

Ein Dankeschön geht an die zahlreichen Kooperationspartner sowie an die Unterstützer. Dazu zählen die Metzgerei Feißt sowie Obst- und Gemüse Nehls aus Vörstetten.

Hier geht´s zu den Fotos!

SpoFunnis-Programm 2017/18 im Überblick

Anmeldung ist ab sofort möglich unter 07641/9379999 oder spuero@spofunnis.de !!!

Für Rückfragen stehe wir gerne zur Verfügung.

Wir laden ein zum Ferienprogramm Sport&Fun in die Teninger Ludwig-Jahnhalle

Vom 28. August bis zum 1. September 2017 sowie vom 04. bis 8.September 2017 können Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren zwischen verschiedenen Sport- und Spielangeboten wählen und dabei Altersgenossen kennenlernen. Die Halle öffnet täglich um 7.30 Uhr ihre Pforten, das Programm startet um 9.00 Uhr. Ende der Veranstaltung ist täglich um 13.00 Uhr. Der tägliche Teilnehmerbetrag ist auf 4,00 € pro Teilnehmer festgelegt (Geschwisterkinder zahlen jeweils 3,50 €). Vor-Anmeldung ist nicht notwendig.
Folgende Programm-Höhepunkte sind geplant: Tanzen mit dem Tanzsportverein am 29.08. und am 08.09., Besuch der Herget- Schokoladenmanufaktur am 30.08., Handball-Tage mit dem Torhüter der SG Köndringen-Teningen Dino Spiranec am 30.08. und am 07.09 sowie ein Waldbesuch mit einem Förster am 06.09. Weitere Highlights sind geplant. Anmeldungen für diese Höhepunkte sind ab dem 28.08 direkt vor Ort in der Ludwig-Jahnhalle möglich.

Kurzfristige Programm-Änderungen sind jederzeit möglich.
Für Rückfragen stehen die SpoFunnis-Mitarbeiter gerne zur Verfügung unter der Emailadresse spuero@spofunnis.de sowie 07641/9379999.

Rückblick auf das Erlebniscamp 2017 in Gengenbach

SpoFunnis reiste zu Beginn der Sommerferien mit 35 TeilnehmerInnen, 6 JungmitarbeiterInnen und 4 erwachsenen MitarbeiterInnen zum Erlebniscamp 2017 nach Gengenbach. Das dortige Freizeitheim – das Baden-Powell-Haus – war somit für 7 Tage in fester Hand der SpoFunnis. Mit insgesamt 45 Personen aus Teningen, Bahlingen, Emmendingen, Ringsheim und Hecklingen war das diesjährige Camp die bisher größte Freizeit der SpoFunnis. Die TeilnehmerInnen und MitarbeiterInnen gestalteten das Programm auf dem Erlebniscamp gemeinsam. Dabei gab es viel Spaß und Freude an der Durchführung mit folgenden Höhepunkten: Eine Stadt-Rallye in Gengenbach, Besuche im örtlichen Schwimmbad, Wasserspiele bei großer Hitze (die in einer Wasserschlacht gipfelten), ein Tischtennisturnier sowie einen Dreh von Videoclips. Auch abends war für Teilnehmer und Betreuer immer etwas geboten. Von „Dunkelverstecki“ im Haus, über Schlag den Mitarbeiter“, einer Nachtwanderung bis hin zu einem gemütlichen Film-Abend wurden die jeweiligen Camp-Tage perfekt abgerundet. Besonders beliebt war der „Bad Taste“-Abend am Ende der Freizeit, bei dem alle Beteiligten in Kostüme „schlechten Geschmacks“ schlüpften. In diesen wurde gutes Essen, alkoholfreie Cocktails, Tanz und Spiel genossen.

Wichtiger Bestandteil des Camps war das Gemeinschaftsleben aller Beteiligten. Gemeinsames Putzen, Einkaufen und Kochen wurde dabei von den TeilnehmerInnen (aufgeteilt auf 5 Kleingruppen) selbst organisiert. Die TeilnehmerInnen zwischen 8 und 12 Jahren lernten viele Gleichaltrige kennen und verbrachten zusammen eine tolle Zeit. Zwischen den festgeschrieben Programmpunkten gab es auch sehr viel freie Zeit, in der die TeilnehmerInnen miteinander spielen, reden oder aber sich ausruhen konnten. Besonders die Tischtennisplatte erfreute sich großer Beliebtheit und wurde fast rund um die Uhr bespielt.

Auch im Jahr 2018 wird SpoFunnis wieder ein Erlebniscamp durchführen. Anmeldungen dazu werden ab dem 11. September entgegengenommen.

Rückblick Sport&Fun Pfingstferien 2017

Täglich 70 Teilnehmer bei unserem Ferienprogramm Sport&Fun in der Teninger Ludwig-Jahn-Halle!!!

Wir haben in den vergangenen Pfingstferien 2017 wie üblich zum Hallenferienprogramm Sport&Fun eingeladen.

Vom 06.06. bis zum 09.06.2017 konnten Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren zwischen verschiedenen Sport- und Spielangeboten wählen und dabei Altersgenossen kennenlernen. In den täglich fünfeinhalb Stunden erlebten die zahlreichen Kinder und Jugendlichen bei einem Teilnehmerbetrag von jeweils 4,00 € ein abwechslungsreiches Programm.
Mit folgenden Höhepunkten: ein Besuch der Herget- Schokoladenmanufaktur in Emmendingen sowie ein Ausflug ins Kurbad Freiamt mit den Aqua-Kinetics.
Ein besonderes Highlight war sicherlich ein Waffelverkauf: unter Anleitung von Jana Fischer bereiteten einige Kinder einen Waffelteig zu und buken in den Pausen Waffeln, die dann an die Teilnehmer für 1 € pro Stück verkauft wurden. Der Erlös aus dieser Aktion wird für einen guten Zweck verwendet (Wir benötigen dringend neues Sport- und Spielmaterial für kommende Ferienprogramme).
Zusätzlich haben wir viele Ball- und Mannschaftsspiele sowie Spiele mit leiseren Tönen angeboten.
Unser Mitarbeiterteam unter der Leitung von Jörg Winkler umfasste ehemalige TeilnehmerInnen, die sich hochmotiviert um die zahlreichen aktuellen TeilnehmerInnen kümmerten. Unterstützt wurden sie von Jung-MitarbeiterInnen im Alter von 14 bis 17.

Ein Dankeschön sagen wir an die zahlreichen Kooperationspartner sowie an die Unterstützer. Dazu zählen die Metzgerei Feißt, Obst- und Gemüse Nehls aus Vörstetten, das Kinder- und Jugendbüro Teningen und AquaKinetics aus Teningen.

Das nächste Ferienprogramm findet in den Sommerferien vom 28. August bis zum 08. September 2017 ebenfalls in und um die Teninger Ludwig-Jahn-Halle statt.

Zur Bilder-Galerie gelangen Sie hier

Vorschau Sport&Fun Pfingstferien 2017

Auch in den Pfingstferien laden wir wieder zum Ferienprogramm ein. Das Schulferien-Event findet wie gewohnt in der Ludwig-Jahn-Halle in Teningen statt. In Kooperation mit Vereinen und dem Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde Teningen. Die TeilnehmerInnen können verschiedene Sport- und Spielangebote ausprobieren und lernen dabei viele gleichaltrige Kinder kennen.

Ein paar Daten:

  • Datum: 06. – 09. Juni 2017
  • Alter: 6 – 13 Jahre
  • Programmbeginn: 09:00 Uhr
  • Einlass: 07:30 Uhr
  • Die Anmeldung erfolgt vor Ort
  • Kosten: 4,00 €/Tag/pro Teilnehmer – (Geschwisterrabatt 3,50 €/Tag/pro Person)
  • Programminhalte: Ball- und Mannschaftsspiele, Schwimmen mit den Aqua-Kinetics, Basteln, Kreisspiele, Spiele draußen, Ausflug in den Wald, Besuch der Herget-Schokoladenmanufaktur und vieles mehr
  • Die Verpflegung wird von der Metzgerei Feißt sowie von Obst- und Gemüse Nehls aus Vörstetten zur Verfügung gestellt

Für Rückfragen steht das SpoFunnis-Team jederzeit gerne zur Verfügung.

SpoFunnis und die SG Köndringen-Teningen führten ein Handball-Mini-Spielfest durch

SpoFunnis und die Handball-Jugendabteilung der SG Köndringen/Teningen luden am vergangenen Samstag, den 06. Mai 2017, zum traditionellen Handball-Mini-Spielfest in die Ludwig-Jahnhalle ein.

Insgesamt 12 Mannschaften und knapp 100 Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren folgten der Einladung und duellierten sich beim sportlichen Wettkampf. Neben dem Spielen auf den Klein-Feldern konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei vielen Spielstationen austoben.
Ein reichhaltiges Buffet lud zur Stärkung ein.
Zum Abschluss erhielt jede Spielerin und jeder Spieler eine Urkunde sowie eine Medaille als Anerkennung und Andenken an das Teninger Minispielfest 2017. Höhepunkt des Tages: Alle Teninger Teilnehmerinnen und Teilnehmer durften am Abend beim letzten Saison-Heimspiel der „Ersten“ der SG Köndringen-Teningen mit den großen Handballern einlaufen

Ein Dankeschön geht an die zahlreichen helfenden Hände sowie an Obst- und Gemüse Nehls aus Vörstetten.

Das nächste Teninger Mini-Spielfest findet in etwa einem Jahr im Frühjahr 2018 in der Teninger Ludwig-Jahn-Halle statt.

Zur Bilder-Galerie gelangen Sie hier