Hallenferienprogramm Sport&Funn in den Fasnachtsferien 2020

Vom26.-28. Februar 2020 in der Ludwig-Jahm Halle in Teningen.

Von 9:00 bis 13:00 Uhr Einlass in der Halle täglich ab 7:30 Uhr.

Kosten 4,50€ por Kind (Geschwisterkinder zahlen jeweils 4,00€) die Kosten verstehen sich inklusive Verpflegung.

Programm: Ballspiele, Mannschaftsspiele, Basteln, Tanzen, Besuch bei Herget, Fangspiele, ruhige Spiele, Brettspiele, u.v.m.

Anmeldung ist möglich vor Ort – eine Begrenzung der Teilnehmer-Zahl wird es nicht geben.

Neues über das TeamSpirit 2020

Wir veranstalten  wieder ein Mitarbeiter-Camp ab 14 Jahre bei den SpoFunnis durch.

Vom 9. bis 11. April 2020

In der Neumattenhalle in Emmendingen-Mundingen.

Eine Teilnahme ist mit und ohne Übernachtung möglich.

SportAmFreitag: Ab März 2020 nur noch in der Elzhalle in Emmendingen-Wasser

Ab dem 1. März 2020 bieten wir SportAmFreitag nur noch in Emmendingen-Wasser in der dortigen Elzhalle an.

Von 14:15-16:15 Uhr.

Ein Bus-Shuttle für interessierte Kinder wird angeboten. Ab jeden Freitag um 13:45 Uhr an der Ludwig-Jahn-Halle Teningen
Rückkehr ca. 16:45 an der gleichen Stelle. Der Bus-Shuttle ist kostenlos.

Anmeldung sind möglich im Spüro der SpoFunnis.

Team Spirit 2020

Alle SpoFunnis Mitarbeiter von 14-99 sind herzlich eingeladen zum Team-Spirit 2020 vom 09.4-11.4 in der Neumatten-Sporthalle in Emmendingen/Mundingen.
Verpflegung und Aktionen übernimmt Spofunnis.
Wir freuen uns auch auf Mitarbeiter, die nicht die ganze Zeit teilnehmen können und nur teilweise da sind.
Weitere Infos unter spuero@spofunnis.de oder 07641 9379999

Platzschaffen mitz Herz

Danke an alle die uns Unterstützt haben, denn
mit der 48. Plazierung konnten wir uns 500 Euro sichern.

Am 01.04.2020 geht’s wieder los!
Aufräumen und Gutes tun:
Gespendet werden darf: Damen-,Herren-, und Kinderkleidung sowie Kuscheltiere und Schuhe.

… und so geht es:
Kleidung sammeln
Paketschein erstellen und Paket verschicken
Stimme für SpoFunnis abgeben unter:
https://voting.platzschaffenmitherz.de/voting-organization/voting-q4-2019/sg-koendringen-teningen/
Und SpoFunnis unterstützen.

SportAmFreitag spezial mit dem Thema Völker/Zombieball-Nachmittag

Am 31.01.20. findet ein Ball-Abwurf-Spielenachmittag statt. Ab 14.00 Uhr laden wir alle Kinder zwischen 6 und 13 Jahren die Lust und Zeit haben, zu einem actionreichen Nachmittag, mit zwei Abwerfspielen ein. In beiden Spielen teilen sich die Kinder in zwei Teams ein und versuchen sich gegenseitig mit Softbällen abzuwerfen. Voranmeldung im Spüro, bis zum 30.01.20

2020. Zombie und Völkerball Nachmittag SaF

Platz schaffen mit Herz

Die Aktion läuft bis zum 31.01.20. Klamotten können gerne bis zum 26.01.20 im Spüro in Teningen abgegeben werden. Momentan stehen wir ca. auf dem 40. Platz. Wir würden uns freuen wenn Sie spenden, das der Preis um 500 Euro an die SpoFunnis geht.

Platz schaffen mit Herz ab Oktober – 18.10.2019

Wintercamp 2020

Vom 2. Bis 6. Januar fand in St. Blasien das Wintercamp 2020 mit insgesamt 55 TeilnehmerInnen, Jung-Helfern und Mitarbeitern statt. Jeden tag wurde dabei eine Wintersport-Art (Skifahren, Rodeln, Schlittschuhlaufen) angeboten. Wie üblich bei SpoFunnis-Camps wurden das Programm und die Mahlzeiten von den TeilnehmerInnen gestaltet. Am 4. Januar 2020 fand der Galaabend statt mit Schnitzel, Tanz und viel Spaß.

Vielen Dank an alle MitarbeiterInnen für Ihren Einsatz unter der Leitung von Laura Kunkler und Pascal Haberstroh. Beide leiteten ihr 1. Camp in Eigenregie. Die Rückmeldung aller Beteiligten war eindeutig: Das Camp hat Spaß gemacht, „Wir kommen wieder!“

Großzügige Spende, des Kulturvereins in Teningen

Am 11.12.19 übergab der Kulturverein Teningen, einen Scheck über 1000€ an die SpoFunnis. Frau Klingberg-Kiefer hatte schon in früheren Zeiten mit SpoFunnis zu tun, durch Ihre Stelle als Rektorin der Johann-Peter-Hebel Grundschule in Teningen.

„Wir finden es toll, dass der Kulturverein Teningen an uns gedacht hat,“ so Robert Korb, Leiter der SpoFunnis.

Wir freuen uns über die Spende, für die gute Sache und sagen „Vielen Dank Kulturverein Teningen.“

Link zum Presseartikel hier